Kreuzer-Abteilung wird Partner

Nach einer einjährigen Pilotphase nahm das Nautische Quartier (Düsseldorf) mit Beginn der diesjährigen Wassersportsaison seinen Dienst „NQmed“ offiziell auf. Dieser bietet nun weltweit ärztlichen Rat rund um die Uhr.

Für die Sport- und Freizeitschifffahrt wurde dazu eigens ein „Medical Sea Desk“ am Universitätsklinikum Düsseldorf eingerichtet. Dort beraten Not- und Fachärzte zu medizinischen Fragen an Bord in deutscher und englischer Sprache. Dem „Medical Sea Desk“ angeschlossen sind bereits alle 32 Fachkliniken.

Seit heute steht „NQmed“ im Rahmen einer Kooperation mit der Kreuzer-Abteilung des Deutschen Segler-Verbands (KA) den mehr als 17.000 KA-Mitgliedern kostenvergünstigt zur Verfügung.